WIR sind eine zeitgemäße, partnerschaftliche Schule

-  Unsere Kinder, aus verschiedenen internationalen Kulturen stammend, entwickeln sich gemeinsam - im Kontakt miteinander - zu jungen selbstkritischen Menschen .

 - Integration ist nicht nur ein abstrakter Begriff, sondern gelebter Alltag.

 - Auftrag unserer Schule ist es, die SchülerInnen in ihrer gesamten  Persönlichkeit und  Entwicklung zu unterstützen.

 -  Förderung von ganzheitlichem Lernen und individueller Kreativität, Kritik- und Teamfähigkeit und Umgang mit Diversität, sind zentrale Themen, die auch neue Anforderungen an unsere LehrerInnen stellen.

 - Viele, qualitativ hochwertige Kultur- und Naturprojekte bieten wesentliche Lernfelder für die  Entwicklung einer ganzheitlich-kreativen Lernkultur.

Aufgaben der Schule

Wir sehen unsere Aufgabe in der ganzheitlichen und individuellen Förderung jedes Kindes. Neben der Ausführung unseres Bildungsauftrages ist uns die  Förderung des Selbstbildungsprozesses der Kinder sehr wichtig um Normen und Werte unserer Gesellschaft gut zu vermitteln.

Daher ist uns eine tragfähige Beziehung zwischen Kind und Erzieher ebenso wichtig wie vorbildhaftes Verhalten.

Wir haben internationales Publikum und wollen den Kindern fremde Kulturen näher bringen und diese als Bereicherung in unserem Schulalltag erkennen lernen.

Wir legen großen Wert auf österreichische Traditionen und Feste, die mit den Kindern besprochen, gelebt und gefeiert werden. Die Kinder haben in unserer Schule die Chance, Zusammenleben zu praktizieren und zu weltoffenen, vorurteilsfreien Menschen heranzuwachsen.

Vieles, was die Kinder bei uns in der Schule lernen, tragen sie nicht vorzeigbar nach Hause. Trotzdem haben sie dort eine Menge erfahren und gelernt - Qualitäten, die stark machen für die nächste weiterführende Schule und für das Leben.